Hilfsprojekt Waisenhaus Kigoma/Tanzania e.V.

 

 


Willkommen bei unserem Hilfsprojekt

"Watoto" heißt auf Suaheli Kinder – und das Wort erscheint auch in unserem Vereinslogo. Die "Watoto" sind vereint unter dem Waisenhausdach, einem sicheren Hort.

Kinder winken





Unser Verein „Hilfsprojekt Waisenhaus Kigoma/Tanzania e.V.“ unterstützt das Kigoma Waisenhaus im äußersten Westen Tanzanias. Der ostafrikanische Staat zählt nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Welt, und besonders Waisenkinder gehören zu den schwächsten Gliedern der Gesellschaft. Viele von ihnen haben ihre Eltern durch Aids verloren und landen entweder auf der Straße oder werden mehr schlecht als recht notbetreut. Sie erleben Ausgrenzung, der Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung bleibt ihnen weitgehend verwehrt. 

Rund 60 dieser Kinder haben im Kigoma Waisenhaus ein neues Zuhause gefunden und werden hier liebevoll betreut. Obwohl offiziell registriert, erhält das Waisenhaus keinerlei staatliche Unterstützung. Entsprechend prekär sind die Lebensumstände. Wir als Hilfsprojekt haben uns zum Ziel gesetzt, die Situation der Jungen und Mädchen zu verbessern und ihnen eine langfristige Zukunftsperspektive zu verschaffen. Denn der einzige Weg aus der Armut ist Bildung.

Jetzt helfen!