Hilfsprojekt Waisenhaus Kigoma/Tanzania e.V.

 

Erste Schritte & Verbesserungen 

Bereits vor der offiziellen Gründung unseres Vereins Mitte 2020 haben wir das Kigoma Waisenhaus im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützt – getragen von privaten Spenden und Initiativen. So konnten wir nicht nur die Grundversorgung der Kinder sicherstellen, sondern auch folgende Verbesserungen realisieren:

  • Anschaffung von Tischen und Bänken für die Mahlzeiten und den Unterricht.
  • Bereitstellung von Schlafsäcken, damit die Kinder nicht mehr auf dem blanken Boden schlafen müssen.
  • Kauf eines Handkarrens, damit günstiges Trinkwasser von einem kommunalen Brunnen besorgt werden kann.
  • Installation eines 2.000 Liter Wassertanks. 
  • Dachausbesserungen inklusive neuer Regenrinnen.
  • Anschaffung eines kleinen Gaskochers, um teures Feuerholz einzusparen.
  • Kauf eines Fahrrads, um Wege zu erleichtern.
  • Ausstattung der aktuellen sechs Schulkinder mit Uniformen.
  • Bekleidung & Schuhe für alle Kinder.
Gaskocher für das Waisenhaus
Handkarren für das Waisenhaus
Gespendete Schlafsäcke
Wassertank für das Waisenhaus
Fahrrad für das Waisenhaus
Kinder in ihren neuen Schlafsäcken
Schuluniformen